select language
DE

110 Jahre Vredestein

Ein unvergesslicher Moment

Unsere Geschichte

Im Laufe der Zeit hat sich Vredestein in vielerlei Hinsicht übertroffen. Durch Innovation, aber auch durch die Schaffung unvergesslicher Momente für Millionen von Menschen.

Schauen Sie sich unsere reiche Geschichte an. Drehen Sie das Rad und finden Sie es heraus!

1909 1912 1926 1947 1950 1955 1958 1964 1968 1979 1980 1985 1991 1999 2000 2001 2002 2004 2008 2009 2013 2017 2017 2019
Spin our memorial wheel

1909

Start - Wo alles begann

Ir. Emile Louis Constant Schiff sr. gründete Vredestein und produzierte Guttapercha…Schuabsätze! Schnell realisierte er jedoch, dass Gummi stärker und widerstandsfähiger ist und so wurde eine neuen Firma geboren: Gummifabrik Vredestein.

1912

#1 - Der erste Autoreifen

Vredestein produziert seinen ersten Autoreifen. Bis heute ist einer dieser Reifen zu bewundern als Reservereifen an dem Spyker Auto im Louwman Museum.

1926

#15 - Fortschrittliches testen

Mit zunehmender Professionalisierung erneuern wir die Testmethode und entwickeln die weltweit erste Testmaschine die die Ausdauer der Reifen auf die Probe stellt.

1947

#32 - Eine neue Fabrik

Die Eröffnung der Fabrik in Enschede durch den Minister für Landwirtschaft, Herrn Mansholt.

1950

#33 - Der erste Designreifen

Wir stellen unserern ersten eigens entworfenen Reifen vor: Den Profilux. Zugleich wird unser erstes Maskottchen ins Leben gerufen: Profilientje.

1955

#39 - Vredestein Rallye Service

Die Einführung des Vredestein Service Buses. Für viele Jahre war dieser Bus zu Diensten aller Rallye Fahrer in Europa.

1958

#42- Masterlux

Vredestein stellt Masterlux vor, zusammen mit dem Maskottchen Masterlientje.

1964

#55 - Rennen in Zandvoort

Der Traum eines jeden Jungen ist Rennen zu fahren auf einer bekannten Strecke. Wussten Sie, dass Vredestein alle Rennen in den 60er Jahren sponsorte auf der Zandvoort Strecke?

1968

#63 - Das Vredestein Mondauto

Die Amerikaner bauten Raumfahrtraketen und wir bauten einen Prototypen Mondauto. Produziert von verschiedenen Vredestein Gummiprodukten.

1979

#69 - Spacemaster

Einer der weltweit ersten faltbaren Reservereifen und noch stets der einzige der produziert wird.

1980

#70 - Reifen für die UN

Eine interessante Erweiterung unseres Sortiments nach der Einführung von Landbaureifen in den 70er Jahren. In den 80er produzierten wir Reifen für UN Panzerfahrzeuge für die Friedensmission im Libanon.

1985

#73 - Vredestein Fahrrad-Team

Im Jahre 1985 wird in Doetinchem das Fahrrad-Team Gazelle-Vredestein gegründet mit keinem geringeren als dem Niederländischen Fahrer Erik Breukink.

Mehr Info

1991

#75 - Testen in Österreich

In Zusammenarbeit mit Porsche wird der Snowstar H in den Österreichischen Bergen getestet.

1999

#85 - Giugiaro design

In diesem Jahr begonnen wir die Kollaboration mit dem weltbekannten Designer Giugiaro für die Entwürfe unserer Reifen. Erster in der Reihe: Der Sportrac und damit der Vorgänger des heutigen Sportrac 5

Mehr Info

2000

#86 - Flotation Pro

Eine weitere Weltpremiere: Vredestein entwickelt den ersten radialen Implement Reifen

Mehr Info

2001

#87 - Sprint Classic

Mit einem Fokus auf klassische Autos aus den 50er, 60er und 70er Jahren, wird der Sprint Classic im Jahre 2001 vorgestellt. Bis heute wird dieser Reifen, der klassisches Aussehen und moderne Leistung vereint, produziert.

Mehr Info

2002

#88 - Ultrac

In diesem Jahr präsentierten wir eine neue Reihe von high-performance Sommerreifen: Die Ultrac Serie. Heutzutage ist der Nachfolger Ultrac Vorti einer

Mehr Info

2004

#90 - Olympisches Gold

Die Niederländerin Leontien van Moorsel gewinnt Olympisches Gold bei den Spielen in 2004. Natürlich, auf Vredestein Fortezza Reifen.

Mehr Info

2008

#97 - Quatrac 3

Der erste "runflat" Allwetterreifen der Welt, Testsieger in seinem Segment (2011) und Vorgänger des heute brandneuen Quatrac Pro.

Mehr Info

2009

#100 - Apollo Tyres

Ab diesem Moment ist Vredestein stolzes Mitglied der Apollo Familie.

Mehr Info

2013

#103 - Wintrac xtreme S

Ausgerichtet auf Leistung: Der weltweit erste Winterreifen mit Y Schnellheitsindex lässt eine max. Geschwindkeit von bis zu 300 km/h zu.

Mehr Info

2017

#105 - Mille Miglia

Bis heute ist Vredestein stets eng verbunden mit der Rallye-Welt. So sind wir Sponsor von der renommierten Mille Miglia und vielem mehr. Auf diesem Foto sehen Sie den ehemaligen F1 Fahrer uns unseren Markenbotschafter, Jochen Mass.

Film ansehen

2017

#106 - Fabriek in Ungarn

In 2017 eröffnete unsere neue und modernste high-tech Fabrik in Ungarn. Zusammen mit unsererm Standort in Enschede erhöht dies erheblich unsere Produktionskapazitäten.

2019

#110 - Quatrac Pro

Unser neustes Mitglied in der Vredestein Familie: Der Quatrac Pro und somit der erste Allwetterreifen, der sich voll auf das Ultra-High Performance Segment richtet.

Mehr Info

  • 1909

    Start - Wo alles begann

    Ir. Emile Louis Constant Schiff sr. gründete Vredestein und produzierte Guttapercha…Schuabsätze! Schnell realisierte er jedoch, dass Gummi stärker und widerstandsfähiger ist und so wurde eine neuen Firma geboren: Gummifabrik Vredestein.

  • 1912

    #1 - Der erste Autoreifen

    Vredestein produziert seinen ersten Autoreifen. Bis heute ist einer dieser Reifen zu bewundern als Reservereifen an dem Spyker Auto im Louwman Museum.

  • 1926

    #15 - Fortschrittliches testen

    Mit zunehmender Professionalisierung erneuern wir die Testmethode und entwickeln die weltweit erste Testmaschine die die Ausdauer der Reifen auf die Probe stellt.

  • 1947

    #32 - Eine neue Fabrik

    Die Eröffnung der Fabrik in Enschede durch den Minister für Landwirtschaft, Herrn Mansholt.

  • 1950

    #33 - Der erste Designreifen

    Wir stellen unserern ersten eigens entworfenen Reifen vor: Den Profilux. Zugleich wird unser erstes Maskottchen ins Leben gerufen: Profilientje.

  • 1955

    #39 - Vredestein Rallye Service

    Die Einführung des Vredestein Service Buses. Für viele Jahre war dieser Bus zu Diensten aller Rallye Fahrer in Europa.

  • 1958

    #42- Masterlux

    Vredestein stellt Masterlux vor, zusammen mit dem Maskottchen Masterlientje.

  • 1964

    #55 - Rennen in Zandvoort

    Der Traum eines jeden Jungen ist Rennen zu fahren auf einer bekannten Strecke. Wussten Sie, dass Vredestein alle Rennen in den 60er Jahren sponsorte auf der Zandvoort Strecke?

  • 1968

    #63 - Das Vredestein Mondauto

    Die Amerikaner bauten Raumfahrtraketen und wir bauten einen Prototypen Mondauto. Produziert von verschiedenen Vredestein Gummiprodukten.

  • 1979

    #69 - Spacemaster

    Einer der weltweit ersten faltbaren Reservereifen und noch stets der einzige der produziert wird.

  • 1980

    #70 - Reifen für die UN

    Eine interessante Erweiterung unseres Sortiments nach der Einführung von Landbaureifen in den 70er Jahren. In den 80er produzierten wir Reifen für UN Panzerfahrzeuge für die Friedensmission im Libanon.

  • 1985

    #73 - Vredestein Fahrrad-Team

    Im Jahre 1985 wird in Doetinchem das Fahrrad-Team Gazelle-Vredestein gegründet mit keinem geringeren als dem Niederländischen Fahrer Erik Breukink.

    Mehr Info

  • 1991

    #75 - Testen in Österreich

    In Zusammenarbeit mit Porsche wird der Snowstar H in den Österreichischen Bergen getestet.

  • 1999

    #85 - Giugiaro design

    In diesem Jahr begonnen wir die Kollaboration mit dem weltbekannten Designer Giugiaro für die Entwürfe unserer Reifen. Erster in der Reihe: Der Sportrac und damit der Vorgänger des heutigen Sportrac 5

    Mehr Info

  • 2000

    #86 - Flotation Pro

    Eine weitere Weltpremiere: Vredestein entwickelt den ersten radialen Implement Reifen

    Mehr Info

  • 2001

    #87 - Sprint Classic

    Mit einem Fokus auf klassische Autos aus den 50er, 60er und 70er Jahren, wird der Sprint Classic im Jahre 2001 vorgestellt. Bis heute wird dieser Reifen, der klassisches Aussehen und moderne Leistung vereint, produziert.

    Mehr Info

  • 2002

    #88 - Ultrac

    In diesem Jahr präsentierten wir eine neue Reihe von high-performance Sommerreifen: Die Ultrac Serie. Heutzutage ist der Nachfolger Ultrac Vorti einer

    Mehr Info

  • 2004

    #90 - Olympisches Gold

    Die Niederländerin Leontien van Moorsel gewinnt Olympisches Gold bei den Spielen in 2004. Natürlich, auf Vredestein Fortezza Reifen.

    Mehr Info

  • 2008

    #97 - Quatrac 3

    Der erste "runflat" Allwetterreifen der Welt, Testsieger in seinem Segment (2011) und Vorgänger des heute brandneuen Quatrac Pro.

    Mehr Info

  • 2009

    #100 - Apollo Tyres

    Ab diesem Moment ist Vredestein stolzes Mitglied der Apollo Familie.

    Mehr Info

  • 2013

    #103 - Wintrac xtreme S

    Ausgerichtet auf Leistung: Der weltweit erste Winterreifen mit Y Schnellheitsindex lässt eine max. Geschwindkeit von bis zu 300 km/h zu.

    Mehr Info

  • 2017

    #105 - Mille Miglia

    Bis heute ist Vredestein stets eng verbunden mit der Rallye-Welt. So sind wir Sponsor von der renommierten Mille Miglia und vielem mehr. Auf diesem Foto sehen Sie den ehemaligen F1 Fahrer uns unseren Markenbotschafter, Jochen Mass.

    Film ansehen

  • 2017

    #106 - Fabriek in Ungarn

    In 2017 eröffnete unsere neue und modernste high-tech Fabrik in Ungarn. Zusammen mit unsererm Standort in Enschede erhöht dies erheblich unsere Produktionskapazitäten.

  • 2019

    #110 - Quatrac Pro

    Unser neustes Mitglied in der Vredestein Familie: Der Quatrac Pro und somit der erste Allwetterreifen, der sich voll auf das Ultra-High Performance Segment richtet.

    Mehr Info

  • Vredestein stellt einzigartigen Ganzjahresreifen im Ultra High Performance-Segment vor

    Mit der Einführung eines brandneuen Ganzjahresreifens, dem Vredestein Quatrac Pro, baut Apollo Vredestein seine Führungsposition im Ganzjahressegment in Europa aus. Es ist der erste Ganzjahresreifen, der speziell für das Ultra High Performance (UHP)-Segment und Autos wie den Alfa Romeo Stelvio, den Volvo XC90 und die BMW 5er-Serie entwickelt wurde. Der Quatrac Pro ist derzeit der einzige Ganzjahresreifen in Europa, der in den Größen 17 bis 21 Zoll erhältlich ist.

    Der neue Quatrac Pro profitiert von 26 Jahren Erfahrung mit Ganzjahresreifen und bringt die Leistung, die UHP-Fahrzeuge benötigen. Der neue Ganzjahresreifen bietet ein hervorragendes Fahrverhalten und kurze Bremswege sowohl bei trockenen als auch bei nassen Bedingungen, wodurch für Autobesitzer in diesem Segment der saisonale Reifenwechsel entfällt. Der Quatrac Pro garantiert Sicherheit auch bei plötzlichen Wetterumschwüngen. Das neue Modell bietet mehr als 10 % bessere Nasshaftung* und 5 % besseres Fahrverhalten auf verschneiter Fahrbahn*. Wie auch andere Reifen von Vredestein trägt der Quatrac Pro die Handschrift von Italdesign Giugiaro, wodurch eine erstklassige Optik gewährleistet wird, die ebenso beeindruckend ist wie seine Leistung.

    Zum Reifen
  • Preisgekrönter Wintrac Pro

    Mit dem Wintrac Pro reagiert Vredestein auf die steigenden Marktanforderungen im Segment der Hochleistungsreifen mit 17 Zoll oder mehr. Der neue Winterreifen geht in Bezug auf die Leistungsfähigkeit keine Kompromisse ein und bietet maximale Haftung bei Kurvenfahrten, kurze Bremswege auf nasser Fahrbahn sowie ein ausgezeichnetes Fahrverhalten, selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Der Wintrac Pro ist mit Geschwindigkeitsindex Y verfügbar und eignet sich daher in zahlreichen Reifengrößen für Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Er kombiniert attraktives Design (in Zusammenarbeit mit Giugiaro entworfen) und fortschrittliche Technologie. In der Oktoberausgabe 2018, zeichnete die Auto Bild sportscars den Wintrac Pro 245/45 R18 mit „Vorbildlich“ aus, da er als Sieger aus dem Winterreifentest hervorging.

    Zum Reifen
  • Innovations-Preis Sieger: Der Traxion Optimall VF Reifen

    Der Traxion Optimall vereint die fortschrittliche VF-Technologie (Very High Flexion) mit einer abgerundeten Laufflächenkontur, die eine Aufstandsfläche ermöglicht, die bei gleichem Druck bis zu 15 % größer ist als bei anderen führenden VF-Reifen und 25 % größer als bei führenden derzeit auf dem Markt erhältlichen IF-Reifen (Increased Flexion). Dies verbessert sowohl die Traktion als auch den Kraftstoffverbrauch bei gleichzeitiger Reduzierung der Bodenverdichtung und Verbesserung des Pflanzenwachstums. Ein weiterer wichtiger Vorteil des Traxion Optimall ist seine Eignung für die Verwendung mit Reifendruckregelanlagen (CTIS). Als größte britische Messe für landwirtschaftliche Maschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen, bietet die LAMMA Ausstellern im Rahmen des LAMMA Innovation Awards, der sich auf die Entwicklung nachhaltiger sowie praxis- und zukunftsorientierter Landmaschinen, Ausrüstungen und Dienstleistungen konzentriert. Vredestein hat die Goldmedaille in der Kategorie „Driven Innovation“ des LAMMA 2019 Innovation Awards gewonnen.

    Zum Reifen
  • Vredestein präsentiert Reifen für Youngtimer

    Vredestein sieht eine wachsende Nachfrage bei Youngtimern und erweitert daher sein Angebot an Reifen für diese Fahrzeuge. Der erste Youngtimer-Reifen von Vredestein wurde speziell für den legendären Audi Urquattro entwickelt und kommt im September 2018 auf den Markt. Die Entwicklung wurde von keinem Geringeren als dem ehemaligen Formel-1-Champion und Botschafter der Marke Vredestein Jochen Mass unterstützt.

    „Fahrzeuge aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren, so genannte Youngtimer, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit“, sagt Jochen Mass. „Genaugenommen zählen sie schon fast zu den Oldtimern. Leider haben die Hersteller die Produktion von Originalreifen für diese Fahrzeuge bereits eingestellt. Die Besitzer sind daher gezwungen, ihre Youngtimer mit moderneren Reifen auszustatten, die aus ästhetischer Sicht oft nicht optimal sind.“

    Zum Reifen